top of page

Glitzersekt, Karottenbier und viele Einhörner

Unser heutiger Gastautor Johann hat zusammen mit #KI ein Kapitel der Geschichte über die #Hiddenseer #Inselpferde neu geschrieben. Unserer Redaktion hat diese Version mit viel Glitzersekt gefeiert und schickt mit diesem Blog kunterbunte Grüße an alle Einhörner dieser Welt.

Johann & Anna


Wie Ihr sehen könnt, ist auch Anna schwer begeistert.





******************************************************************************************

Es war einmal ein betrunkenes Pferd namens Max, das sich gerne in der Nähe einer magischen Einhorn-Wiese aufhielt. Max liebte es, den #Einhörnern beim Herumtollen zuzuschauen


und hatte insgeheim den Wunsch, selbst ein Einhorn zu sein.


Eines Tages, als Max besonders viel Karottenbier getrunken hatte, passierte etwas Unglaubliches. Ein magischer Regenbogen erschien am Himmel und ein Einhorn namens Emma erschien vor Max. Emma hatte eine besondere Vorliebe für Partys und war bekannt dafür, dass sie stets eine Flasche Glitzer-Sekt dabei hatte.


"Hey Max", sagte Emma mit einem schelmischen Lächeln. "Ich habe gehört, du möchtest gerne ein Einhorn sein. Wie wäre es, wenn ich dir einen Zaubertrank mixe, der dich für eine Nacht in ein Einhorn verwandelt?"


Max konnte sein Glück kaum fassen und nickte aufgeregt. Emma zog eine Flasche mit funkelndem Glitzer-Sekt hervor und schüttelte sie kräftig. Als der Korken knallte, füllte sich die Luft mit einem betörenden Duft nach Regenbogen und Magie.


Max trank den Zaubertrank in einem Zug aus und fühlte sofort, wie sich etwas in seinem Inneren veränderte. Plötzlich spürte er ein kribbelndes Gefühl in seinem Schweif und seine Beine wurden leicht wie Federn. Als er in den Spiegel sah, konnte er es kaum glauben - er war tatsächlich ein Einhorn geworden!


Mit einem begeisterten Wiehern begann Max durch die Nacht zu galoppieren. Er flog förmlich über die Einhorn-Wiese und verbreitete dabei einen Funkenregen aus Glitzerstaub. Die anderen Einhörner konnten ihren Augen kaum trauen und folgten Max begeistert.


Die ganze Nacht lang feierten die Einhörner eine wilde Party unter dem funkelnden Sternenhimmel. Max tanzte und lachte ausgelassen und genoss jeden Moment seiner Einhorn-Erfahrung. Doch als die Sonne langsam aufging, wusste Max, dass es Zeit war, wieder ein Pferd zu werden.

Emma stand neben ihm und reichte ihm erneut eine Flasche Glitzer-Sekt. Max trank den Zaubertrank und spürte, wie sich seine Hufe wieder in normale Pferdehufe verwandelten. Er war wieder das betrunkene Pferd Max, aber mit einer unglaublichen Erinnerung an seine Zeit als Einhorn.


Von diesem Tag an blieb Max ein treuer Freund der Einhörner und besuchte die magische Einhorn-Wiese regelmäßig. Er erzählte den anderen Pferden von seinen Abenteuern und sorgte für viele Lacher mit seinen witzigen Geschichten.


Und so lebten Max und die Einhörner in friedlicher Koexistenz, mit jeder Menge Glitzer, Lachen und unvergesslichen Erinnerungen an die Nacht, in der Max ein betrunkenes Pferd und ein Einhorn zugleich war.


28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

WO IST MAIKE?

Comments


bottom of page